Im Spannungsfeld von Sicherheit und Umweltschutz – Forum zu #MunitionImMeer in Kiel

#MunitionImMeer : Am Samstag, 11. September 2021 von 15 bis 18.30 Uhr, veranstaltet die Stadt Kiel ein öffentliches Forum mit folgenden Thema: „Im Spannungsfeld von Sicherheit und Umweltschutz – Ein Dialog über die Situation in der Ostsee.” Auch der Ocean Summit wird in einem der Podien vertreten sein durch Meeresschutzreferentin Stefanie Sudhaus.

Innerhalb des Forums sollen die militärischen Manöver in der Ostsee sowie deren Auswirkungen auf Frieden, Stabilität und Umwelt erörtert und diskutiert werden. Auch soll die Bedeutung der Rüstungsindustrie für Kiel beleuchtet sowie potenzielle Konversionsmöglichkeiten thematisiert werden. Darüber wird sich dem Thema der Altlasten in der Ostsee gewidmet.

Das Forum setzt sich zusammen aus Impulsvorträgen, Podiumsdikskussionen und moderierten Diskussionen mit dem Publikum – denn: Das öffentliche Forum wird per Live-Stream übertragen. Interessierte Bürger*innen können sich per Chat in die Diskussion einzubringen.

Den Link und viele weitere Infomationen findet Ihr hier >>>

Podiumsgäste sind:

Christan Bock, Flottillenadmiral und Kommandeur der Einsatzflottille 1 sowie Direktor des NATO Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters in Kiel

Luca Brunsch, Fridays for Future-Aktivist und Mitbegründer der Bürgerinitiative Klimanotstand Kiel

Frank Hornschu, Geschäftsführer und Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes – DGB Kiel Region

Ulla Klötzer, Koordinatorin der Bewegung Frauen gegen Atomkraft und aktiv in der Bewegung Women for Peace

Dr. Horst Leps, Mitarbeiter im „Zusammenarbeitsausschuss der Friedensbewegung in Schleswig-Holstein“

Dr. Luis Alejandro Orellano, Chief Operating Officer der Thyssenkrupp Marine Systems GmbH

Johannes Peters, Leiter der Abteilung für Maritime Strategie & Sicherheit des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel (ISPK)

Stefanie Sudhaus, Meeresschutzreferentin beim BUND SH und Projektleiterin des Ocean Summit

Moderatorin: Julia Weigelt

Info Seite der Stadt Kiel  und Livestream >>>

Foto: Katharina Troch / Eckernförder Bucht 16. September 2020