International Day of Women and Girls in Science

Der von den Vereinten Nationen initiierte internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft findet heute, 11. Februar 2021, zum sechsten Mal statt. Anlässlich dessen möchten wir heute auf die außerordentlich wichtige Arbeit unserer Schirmfrau Katja Matthes hinweisen.

“Ich hätte mir gewünscht, dass es keine große Meldung ist, dass erstmals eine Frau diesen Posten übernimmt”, sagte Katja Matthes nach ihrem Amtsantritt als neue Direktorin des Geomar Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung im Oktober 2020 gegenüber  Deutschlandfunk Kultur.

Noch immer ist es so, dass Frauen in der Wissenschaft weniger häufig vertreten sind als Männer – zumindest ab dem PhD. Auch in den Meereswissenschaften ist dies der Fall.

Unsere Ocean Summit Schirmfrau leistet seit Jahren kontinuierlich Überzeugungsarbeit für die Gleichstellungsarbeit – unter anderem damit es normal wird, dass Frauen in den bislang von Männern dominierten Meereswissenschaften Karriere machen. In dem vom GEOMAR geleiteten EU-Projekt Baltic Gender (www.baltic-gender.eu) hat sie als Koordinatorin mit Forscher*innen aus fünf Ländern über vier Jahre hinweg daran gearbeitet, Wege zu mehr Gleichstellung institutionell zu verankern und wissenschaftliche Karrierewege für Frauen gangbar und sichtbar zu machen.  Ein Beispiel hierfür ist hier nachzulesen >>>

Auf der Seite von “The European Platform of Women Scientists” findet Ihr außerdem mehr über den Karriereweg von Katja Matthes >>>

Zur Aufbahne und Zusammenfassung des Ocean Summit Podium “Meeresschutz ist Klimaschutz” vom August 2020 geht es hier entlang >>>