November 2020

19nov18:00Virtuelles EventAbgetaucht – die Unterwasserwelt von Ost- und Nordsee18:00 Format:Vortrag

Zeit

(Donnerstag) 18:00

Details

Der Ocean Summit und die VHS to huus laden euch am Donnerstag, 19. November 2020, ab 18 Uhr zum Vortrag aus der ,,Spaziergang“ – Reihe ein. Dabei wird der Fokus auf die Biotope der Ostsee gelegt. Innerhalb von 60 Minuten werden emotional schöne Bilder, aber auch die Problematiken im Wechsel gezeigt. Zudem wird der Einfluss des Einzelnen auf unsere Meereswelten dargestellt und mögliche Lösungsansätze präsentiert.

Unzählige Gäste besuchen tagtäglich die schleswig-holsteinischen Strände an Nord- und Ostsee und freuen sich über Strand und schöne Natur. Doch den meisten bleibt verborgen, was unter der Wasseroberfläche versteckt ist.

Stefanie Sudhaus nimmt uns mit in die Unterwasserwelt vor unserer Haustür – ganz trockenen Fußes und ohne weite Flüge. Welche Lebensräume finden wir in Nord- und Ostsee und wer lebt dort? Können Seesterne sehen und von wem stammt schwarzer Kaviar? Gibt es Haie in der Ostsee? Und was hat es mit der Rippenqualle auf sich? Lebt im Sand jemand? Und ist diese Unterwasserwelt in Gefahr? Zusammen finden wir Antworten auf diese und andere Fragen und lernen die Faszination unserer heimischen Meere kennen.

Zur Anmeldung für die Online-Veranstaltung kommt ihr ganz leicht hier über den Link.

Beteiligte

  • Stefanie Sudhaus

    Stefanie Sudhaus

    Ocean Summit // BUND Schleswig-Holstein

    Stefanie Sudhaus arbeitet seit 2012 als Meeresschutzreferentin für den BUND Schleswig-Holstein und ist Mitorganisatorin des Ocean Summit. Nach ihrem Studium der Meeresbiologie in Kiel und Odense forschte sie am GEOMAR an den Folgen der Klimaveränderung auf diazotrophe Bakterien (auch Blaualgen genannt), bevor sie in den Meeresschutz wechselte. Müll im Meer ist eines der Themen, mit denen sie sich seither beschäftigt.

    URL www.ocean-summit.de

    Ocean Summit // BUND Schleswig-Holstein

Details für das virtuelle Event

X
X