Juni 2021

12jun10:0016:00Expeditionscamp 24/7: Auf den Spuren des Golfstroms10:00 - 16:00 Camp 24/7Format:Workshop

Zeit

(Samstag) 10:00 - 16:00

Details

Der Ocean Summit Kiel verwandelt am Samstag, 12. Juni 2021 das Camp 24/7 in ein Expeditionscamp und nimmt im Fahrwassser des bekannten Polarforscheres Arved Fuchs Kurs auf den Golfstrom.  Neben dem Camp 24/7 Segelerlebnis erwarten Euch vielseitige Meeres-und Klimaschutzpangebote zum Staunen, Ausprobieren und kreativ sein. Ihr trefft auf Wissenschaftler vom GEOMAR und ein Team der Klimabewegungen Fridays und Students for future. Dauer je Ablauf: Etwa 3 Stunden.

Zur Anmeldung geht es hier

Warum das Thema Golfstrom? Warum auf den Spuren von Arved Fuchs ? Seit über 40 Jahren unternimmt Arved Fuchs Expeditionen in die entlegenen Polarregionen unseres Erdballs. Mit seinem Expeditionsschiff »Dagmar Aaen« starten Segler Arved Fuchs und seine Crew am 17. Juni 2021 vom Kieler Westufer aus zur vierten Ocean Change Expedition Richtung Kanada. Ziel ist es, Daten zu sammeln, die auf Veränderungen in den Weltmeeren hinweisen. Im Fokus steht diesmal der Golfstrom – einer bedeutenden „Wärmepumpe“ unseres Planeten. Wie werden die Daten gemessen? Die »Dagmar Aaen« wird ausgestattet mit modernster Technik und dabei unter anderem durch das GEOMAR wissenschaftlich begleitet. Eine SubCtech-Anlage wird stetig Salzgehalt, Kohlenstoffdioxid (CO₂), Temperatur und Sauerstoff im Meerwasser messen. Denn: Das Meer kann uns viel über unser Klima erzählen!

EXPEDITIONSCAMP 24/7 – DER ABLAUF:

A_Gemeinsames Willkommen 
10-10.30 Uhr (Gruppe 1) und 13-13.30 Uhr Uhr (Gruppe2):

Gemeinsames Willkommen und Hallo mit  Johannes Karstensen vom GEOMAR und dem Ocean Summit Team.  Johannes erzählt Euch mehr über Ablauf und Ziel der anstehenden Expedition von Arved, die Johannes als Wissenschaftler technisch von Kiel aus betreuen wird.

B_Rotierende Workshop-Stationen in Kleingruppen
10:30-13 Uhr (Gruppe 1) / 13.30-16 Uhr (Gruppe 2)

1_Schnuppersegeln mit dem Team vom Camp 24/7
Wir können nur beschützen, was wir kennen und lieben: Also kommt dem Meer ganz nah und an Bord eines der Boote vom Camp 24/7. Schnuppert hinein in das Erlebnis Segeln!

2_Klima & Meer Experimente mit den Physikalischen Ozeanographen Nicolas und Julian
Anhand spannender Experimente könnt Ihr gemeinsam mit Nicolas und Julian erleben, wie unterschiedlich Wasser sein kann oder wie Wasser Wärme speichern kann. Ihr wollt mehr zu diesem „Golfstrom-Phänomen erfahren?“ Hier hat Euch Nicolas einen Artikel dazu geschrieben.

3_Bunte Banner malen mit Anna und Bobby von Fridays und Students for Future Kiel.
Was ist Euer Wunsch für die Zukunft unserer Meere, unseres Klimas, unserer Umwelt an sich oder an unsere Meeresschutzstadt Kiel? Bemalt, beschriftet und gestaltet gemeinsam mit einem Team von Fridays und Students for Future Kiel bunte Banner. ACHTUNG, doppelt toll: Diese Banner werden die Begleitschiffe schmücken, die beim Start der Expedition am 17. Januar das Schiff von Arved Fuchs, das erste Stück auf der Förde zum Abschied begleiten werden!

 

Wie immer am Samstag im Camp 24/7 können sich sehr gerne ganze Familien anmelden. Die Programm-Aktivitäten der Experimente sind inhaltlich eher für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre ausgelegt. Das Segeln und Banner bemalen wiederum ist selbstverständlich auch für die Kleineren möglich! Lasst uns gerne vor Ort abwägen, wer wo genau teilnehmen kann und mag, falls hier weitere Fragen bestehen.

Beteiligte

  • Arved Fuchs

    Arved Fuchs

    Polarforscher, Autor

    Arved Fuchs ist Autor und Polarforscher. Der Bad Bramstedter unternahm seit den 1970er Jahren dutzende, abenteuerliche Expeditionen, vor allem in die Polarregionen. 1989 erreichte Arved Fuchs als erster Mensch innerhalb eines Jahres sowohl den Nordpol als auch den Südpol zu Fuß. Seit 1991 reist Fuchs mit seinem Expeditionsschiff “Dagmar Aaen” und veröffentlichte bereits 20 Bücher über seine Expeditionen.

    URL www.arved-fuchs.de

    Polarforscher, Autor

  • Nicolas Fleischmann

    Nicolas Fleischmann

    Physik- und Geographielehrer, Navigator und Wetterrouter

    Ich bin Nicolas aus Kiel und arbeite als Physik- und Geographielehrer an einer Schule in Friedrichsort. Schon seit meiner Kindheit bin ich leidenschaftlicher Segler, habe schon in der Schulzeit als ehrenamtlicher Jugendtrainer und später im Freiwilligen Sozialen Jahr Schülergruppen das Segeln beigebracht. Seither begleitete mich das Thema sowohl durch mein erstes Studium am Meeresforschungsinstitut GEOMAR, als auch als Navigator und Wetterrouter auf verschiedenen Regattaschiffen . Ein anschließendes Lehramtsstudium für die Fächer Physik und Geographie qualifizierte mich auch für den Unterricht, wobei mich besonders die Umsetzung außerschulischer Lernorte zum Thema Ozean und Klima fasziniert. In den letzten Jahren habe ich so mehrmals den Atlantik überquert, zum Beispiel 2021 als Lehrer und Projektleiter bei OceanCollege, einem segelnden Klassenzimmer.

    Physik- und Geographielehrer, Navigator und Wetterrouter

X
X