Mai 2022

03maiGanztägig09Kann das Meer oder kann das weg?(Ganztägig) Pop-Up Pavillon KielFormat:Ausstellung,Aktion

Zeit

Mai 3 (Dienstag) - 9 (Montag)

Ort

Pop-Up Pavillon Kiel

Alter Markt 17, 24103 Kiel

Details

Ausstellung über Seegras und Algen im Kieler Pop-up Pavillon

Vom 3. bis 9. Mai präsentiert das Kieler Projekt rematter Wissenswertes, Nützliches und Überraschendes rund um angespülte Meerespflanzen.

In ihrer Ausstellung laden die Kieler:innen auf eine spannende Reise des Treibsels ein, die vom Meeresboden der Ostsee an den Kieler Strand bis ins Zuhause führt. Neben den ökologischen Funktionen von Seegras und Algen werden insbesondere deren vielfältige Nutzungsmöglichkeiten vorgestellt. Dazu tragen mehrere Projekte, Künstler:innen und Unternehmen aus Schleswig-Holstein bei, und präsentieren ihre jeweiligen Ideen und Zukunftsvisionen für die Meerespflanzen: Vom maritimen Kohlenstoffspeicher über Kissenfüllungen und Kosmetik bis hin zu neuen Werkstoffen.

Die Ausstellung im Kieler Pop-up Pavillon ist vom 3. bis 9. Mai jeweils von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Wer gerne ein Andenken mit nach Hause nehmen möchte, kann dies in der Seegras-Bastelecke tun – besonders die Kleinsten sind herzlich dazu eingeladen.

rematter ist ein Projekt aus Kiel, das an der Entwicklung nachhaltiger, biologisch abbaubarer und lokaler Werkstoffe aus Seegras arbeitet. Das Projekt wurde Anfang 2021 von sieben Studierenden des Masterstudiengangs „Sustainability, Society and the Environment“ an der CAU Kiel gegründet und im yooweedoo Ideenwettbewerb 2021 sowie durch die Landeshauptstadt Kiel gefördert.

X
X