August 2021

11aug(aug 11)18:0012(aug 12)18:00L’eau d’ici / Water from here - Performance18:00 - 18:00 (12) AnscharcampusFormat:MeerKunst,Bühne

Zeit

11 (Mittwoch) 18:00 - 12 (Donnerstag) 18:00

Ort

Anscharcampus

Details

Am Mittwoch, 11. August und Donnerstag 12. August, ab 18:00 Uhr präsentiert das Uklukk Collectif im Haus 8 des Anscharparks ihre Performance “L’eau d’ici / Water from here”.

“L’eau d’ici / Water from here” ist eine choreografische Performance mit kollektiven Texten, die die Zuschauer*innen auf eine Reise durch verschiedene Meere mitnimmt: Das Meer, das das Leben an Land vom Leben im Wasser trennt, das Meer, das einen Menschen von seinem Herkunftsland trennt, und damit seine Identität entzweit, das Meer, das ernährt oder ertränkt, das Meer, das uns uns wiegen macht, driften; das Meer, das mehrer Körper erfordert, aber auch die Matrix Meer, die Leben gebiert.

Die Performance ist eine Zeit der Begegnung, in der Geschichten weitergegeben werden – mit Publikum. Ihr vorangestellt war eine Workshop-Phase mit Performer*innen und Freiwilligen, die in einem intensiven Gruppenprozess die Performance entwickelten. “L’eau d’ici / Water from here” wird im November in Paris und im Dezember in Rennes erneut zur Aufführung gebracht.

Als Uklukk Collectif erschaffen Angèle Manuali und Mathis Berchery Installationen und Performances in denen sich Schreiben, Beobachtung, Dokumentation und physische Erfahrung schneiden. Da die beiden das Interesse für Minoritätskulturen, Anthropologie, mündliche Überlieferungen und die historische und philosophische Konstitution von Wissen teilen, beschäftigen sie sich damit, wie Lebewesen, menschlich und nicht-menschlich, interagieren und miteinander kommunizieren. Mit Hilfe der von ihnen eingesetzten Instrumente, erkunden sie unter anderem welchen Einfluss Fiktion und Spekulation auf individuelle oder kollektive Körper und Erinnerungen haben können. Sie organisieren auch Gruppenausstellungen, Lyrikveranstaltungen und Performances in nicht speziell für Kunst angelegten Räumen, wo sie auf die Bewohner*innen in ihrer alltäglichen Umgebung der Begegnung treffen.
2021 wurde das Uklukk Research House entwickelt, eine Plattform, die zeitgenössische Kunst, Litterature, gesprochene Poesie, Radio, Veranstaltungen und Yoga umfasst.

Das Projekt wird unterstützt von La Criée CAC, Kunstverein Haus 8, DRAC Bretagne, OFAJ, Ocean Summit, Université Paris 8 und Crous Créteil.

Beteiligte

  • Angèle Manuali

    Angèle Manuali

    Visualisierungs- und Video-Künstlerin & Performerin

    Angèle Manuali is a visual artist, video artist and performer, graduated from Eesab Rennes in 2018 and co-founder of the Uklukk collective since 2015. She lives in Marseille and works between Rennes and Marseille. Her performances and videos have been shown at the TNB [4è étage] Rennes, at the Musée des Beaux-Arts de Rennes, at the Circonférences festival in Château-Gon tiers, at the Foudre festival and at the Rentrée des Arts in Hôtel-Dieu, Rennes. In 2021 she will show her solo and collective performances at the Rendez-vous in St-Briac (postponed), at the Kunstverein Haus 8 in Germany, at the Salle de la Cité and the Criée CAC in Rennes and at Buropolis in Marseille. She is also a yoga teacher, certified by RYS 200 Yoga Alliance. She teaches Vinyasa, Yin and Ashtanga Yoga. In addition, she offers initiations to meditation and mantra chanting, practices that strongly nourish her art projects. Since February 2021 she has joined Buropolis in Marseille where she has co-established the Uklukk Research House with Mathis Berchery (performative art, yogic practices, radio, literature & poetry).

    URL https://angelemanuali.wixsite.com/artsvisuels

    Visualisierungs- und Video-Künstlerin & Performerin

  • Mathis Berchery

    Mathis Berchery

    Autor, Visualisierungskünster & Performer

    Mathis Berchery is a writer, performer and visual artist. He graduated from Eesab Rennes in 2016, then from the Master of Literary Creation at the University of Paris 8 in 2020. He founded the Uklukk collective with Angèle in 2015. He lives and works between Rennes, Marseille and Paris. His works and performances have been shown at the CAC-Passerelle Brest, the Musée des Beaux-Arts de Rennes, the FRAC Bretagne, the Paris Art Lab, the art centre Au Bout du Plongeoir, La Fabrique Chantenay, the Chapelle Dérézo, the Ateliers de la Ville en Bois, the Kunstverein Haus 8 in Germany, the Salle de la Cité (Rennes). He publishes texts in magazines: Fracas, Sur la page abandonnés, Poésie Maxi, as well as on webradios: r22 Tout-Monde, DUUU Radio. He is also a yoga teacher, certified RYS 200 Yoga Alliance. He teaches Ashtanga and Vinyasa Yoga. He offers initiations to mantra circles and meditation. Since February 2021 he has joined the Buropolis in Marseille where he co-implemented the Uklukk Research House with Angèle Manuali (performance art, yogic practices, radio, literature & poetry).

    URL http://base.ddab.org/mathis-berchery

    Autor, Visualisierungskünster & Performer

  • Fanny Gicquel

    Fanny Gicquel

    Performerin

    Performerin

  • Barbara Huneau

    Barbara Huneau

    Performerin

    Performerin

X
X