LeseMeer Lesung: Das erbarmungslos ehrliche Tagebuch der Rebella Rosin

15märz16:00LeseMeer Lesung: Das erbarmungslos ehrliche Tagebuch der Rebella Rosin16:00(GMT-11:00)

Zeit

(Freitag) 16:00(GMT-11:00)

Details

Eintritt frei – Anmeldung erbeten an junges(at)literaturhaus-sh.de oder telefonisch unter: 0431-57968

Blub Blub! Was haben Algen mit einem Kinderbuch zu tun? Was zum Kuckuck sind Meeresspaghetti? Und wieso muss Rebella ihre Sommerferien ausgerechnet bei ihrer Oma inWellenstadt verbringen? Das alles und viel MEER erfahrt Ihr am Freitag, 15. März, ab 16 Uhr im Literaturhaus in Kiel. Besonders geeigent für Kinder ab 8 Jahren – aber jüngere (Geschwister-)kinder sind natürlich ebenso herzlich willkommem.

Auf dem Programm steht eine LeseMeer-Lesung von Daniela Stich aus ihrem Buch „Das erbarmungslos ehrliche Tagebuch der Rebella Rosin – Retterin der Seepferdchen“. Neben der Lesung erwartet Euch diesmal etwas ganz Besonderes: Die Kieler Algen-Expertinnen von OceanBasis aus Kiel bringen Euch etwas zum Staunen und Probieren mit…! Also taucht mit ab in die Unterwasserwelt, der Eintritt ist frei – es laden Euch ein der Ocean Summit, OceanBasis und das Junge Literaturhaus.

Anmeldung erbeten an junges(at)literaturhaus-sh.de oder telefonisch unter: 0431-5796841.

ÜBER DAS BUCH:
„Das erbarmungslos ehrliche Tagebuch der Rebella Rosin – Retterin der Seepferdchen“
Witzig-frecher Tagebuchroman mit zentralem Thema Meer und Meeresschutz für Kinder ab 8

Verflixte Hacke! Rebella muss in den Ferien zu ihrer Oma an die Nordsee, um der alten Frau bei der Gartenarbeit zu helfen. Und es kommt noch schlimmer: Der vermeintliche Garten entpuppt sich als völlig verwilderte Algenfarm. Doch als Rebella die Unterwasserbeete gemeinsam mit den freiwilligen Helfern Bolle, Bas und Chandrani in Ordnung bringt, entdeckt sie etwas Unglaubliches: In den Algen verstecken sich lauter Albino-Seepferdchen! Von da an taucht Rebella nur zu gerne ab. Aber eines Morgens ist da ein kahler Streifen im Beet. Ein Dieb hat Algen gestohlen und die Seepferdchen in Gefahr gebracht! Ganz klar: Rebella und ihre Freunde müssen die seltenen Tiere schützen …

ISBN: 978-3-414-82680-0  / 13,00 € / Boje Verlag / ab 8 Jahren / 208 Seiten

ÜBER DIE AUTORIN DANIELA STICH

Schon als Kind interessierte sich Daniela Stich für die Themen rund ums Meer. Am liebsten hätte sie im Meereskundemuseum Stralsund gewohnt. Doch ihre Eltern waren damit nicht einverstanden. Später studierte sie Biologische Meereskunde in Kiel und nahm an einigen Schiffsexpeditionen teil, bevor sie an der Universität München promovierte. Gestrandet ist sie schließlich im Schwarzwald, wo sie Geschichten schreibt, sich auch beruflich mit Nachhaltigkeit befasst und sich für die Aufklärung über Umweltschutz einsetzt. DAS ERBARMUNGSLOS EHRLICHE TAGEBUCH DER REBELLA ROSIN ist ihr Kinderbuchdebüt.

Beteiligte

  • Daniela Stich

    Daniela Stich

    Autorin

    Schon als Kind interessierte
    sich Daniela Stich für die Themen rund ums Meer. Am liebsten hätte
    sie im Meereskundemuseum Stralsund gewohnt. Doch ihre Eltern waren damit nicht
    einverstanden. Später studierte sie Biologische Meereskunde in Kiel und nahm an
    einigen Schiffsexpeditionen teil, bevor sie an der Universität München
    promovierte. Gestrandet ist sie schließlich im Schwarzwald, wo sie Geschichten
    schreibt, sich auch beruflich mit Nachhaltigkeit befasst und sich für die
    Aufklärung über Umweltschutz einsetzt.
    DAS ERBARMUNGSLOS EHRLICHE TAGEBUCH DER REBELLA ROSIN ist ihr Kinderbuchdebüt.

    @font-face
    {font-family:“Cambria Math“;
    panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4;
    mso-font-charset:0;
    mso-generic-font-family:roman;
    mso-font-pitch:variable;
    mso-font-signature:-536870145 1107305727 0 0 415 0;}@font-face
    {font-family:Calibri;
    panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4;
    mso-font-charset:0;
    mso-generic-font-family:swiss;
    mso-font-pitch:variable;
    mso-font-signature:-469750017 -1040178053 9 0 511 0;}@font-face
    {font-family:“Lucida Sans“;
    panose-1:2 11 6 2 3 5 4 2 2 4;
    mso-font-charset:77;
    mso-generic-font-family:swiss;
    mso-font-pitch:variable;
    mso-font-signature:3 0 0 0 1 0;}@font-face
    {font-family:NSimSun;
    panose-1:2 1 6 9 3 1 1 1 1 1;
    mso-font-charset:134;
    mso-generic-font-family:modern;
    mso-font-pitch:fixed;
    mso-font-signature:515 680460288 22 0 262145 0;}@font-face
    {font-family:“Liberation Serif“;
    panose-1:2 11 6 4 2 2 2 2 2 4;
    mso-font-alt:“Times New Roman“;
    mso-font-charset:0;
    mso-generic-font-family:roman;
    mso-font-pitch:variable;
    mso-font-signature:0 0 0 0 0 0;}@font-face
    {font-family:“\@NSimSun“;
    mso-font-charset:134;
    mso-generic-font-family:modern;
    mso-font-pitch:fixed;
    mso-font-signature:515 680460288 22 0 262145 0;}p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal
    {mso-style-unhide:no;
    mso-style-qformat:yes;
    mso-style-parent:““;
    margin:0cm;
    mso-pagination:widow-orphan;
    mso-hyphenate:none;
    text-autospace:ideograph-other;
    font-size:12.0pt;
    font-family:“Liberation Serif“,serif;
    mso-fareast-font-family:NSimSun;
    mso-bidi-font-family:“Lucida Sans“;
    mso-font-kerning:1.5pt;
    mso-fareast-language:ZH-CN;
    mso-bidi-language:HI;}.MsoChpDefault
    {mso-style-type:export-only;
    mso-default-props:yes;
    font-family:“Liberation Serif“,serif;
    mso-ascii-font-family:“Liberation Serif“;
    mso-fareast-font-family:NSimSun;
    mso-hansi-font-family:“Liberation Serif“;
    mso-bidi-font-family:“Lucida Sans“;
    mso-font-kerning:1.5pt;
    mso-ligatures:none;
    mso-fareast-language:ZH-CN;
    mso-bidi-language:HI;}.MsoPapDefault
    {mso-style-type:export-only;
    mso-hyphenate:none;
    text-autospace:ideograph-other;}div.WordSection1
    {page:WordSection1;}

    Autorin