Aktion LeSEElöwe: Die 1a der FJS Kiel liest Volle Fahrt voraus!

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Imke Kunow haben sich die Schüler*innen der 1a der Kieler Friedrich-Junge-Grundschule im Juni den dicken Schmöker „Volle Fahrt voraus!“ geschnappt, gelesen und im Anschluss ihre allerersten Rezensionen verfasst  – vor allem für Erstlässler*innen eine beachtliche Leistung! Toll, liebe Kinder! Hier lest Ihr einigen der zahlreichen Geschichten im fast 200 Seiten starken Buch die Besprechungen der 1a. Bahn frei für die Ocean Summit LeSEElöwen:

“Herr Bär am Meer trägt Badehose” von Stefanie Taschinski / Bilder: Kerstin Meyer

„Es ist lustig. Es gibt für jeden Wochentag eine Strophe.“ (Oskar)
„Ich fand das Gedicht auch sehr lustig.“ (Jakob)

“Neuronimus Sturmnase” von Till Penzek / Bilder: Nele Palmtag
„Die Geschichte von Neuronimus Sturmnase ist lustig und komisch.“ (Filiz)

„Ich fand die Geschichte auch interessant, weil sie von einem Klabautermann handelt, der das Schiff rettet.“ (Marwen)

“Ungleiche Freunde” von Brigitte Blobel / Bilder: Volker Fredrich

“Die Geschichte Ungleiche Freunde war toll. Ich fand es lustig, als der kleine Wal seine Retter zum Lachen gebracht hat und damit das Seepferdchen befreit hat.” (Jakob)

“Ostseetage” von Constanze Spengler

“Die Geschichte ist lustig, weil die Oma immer baden will, aber die anderen nicht.” (Mila)

“Piraten, die fürchten sich nie” von Barbara Peters / Musik: Anne Jaspersen

“Das Lied war lustig, weil die Piraten gesagt haben, sie fürchten sich nie.” (Nora)

“Ich fand die Schimpfwörter lustig.” (Jakob)

“Max von Meer” von Kai Pannen / Bilder: Anke Hennings-Huep

„Mir gefällt die Geschichte. Sie war ein bisschen lustig. Sie handelt von einem Pinguin. Der vom Südpol nach Deutschland zum Deich kommt.“ (Lennard)

„Die Geschichte war am Anfang an ein bisschen gemein. Nachher haben die Möwen und der Pinguin total gut.“ (Jakob)

“Das Märchen vom verlorenen Fischbrötchen” von Sibylle Rieckhoff / Bilder: Miriam Elze

„Komische und lustige Geschichte.“ (Filiz)

„Die Geschichte war lustig, weil Ratte und Möwe sich um ein Fischbrötchen gestritten haben und dann die Katze das Brötchen aufgefressen hat.“ (Lena)

“Der Spatzenchor vom Rathausplatz” von Andrea Schomburg / Bilder: Miriam Elze

„Die Geschichte hat sich gereimt und ist sehr lustig. Weil der Spatzenchor ein Konzert in der Elbphilharmonie gibt und die Leute das richtig toll finden.“ (Piet, Ädam und Mila)

“Eine ganz besondere Flaschenpost” von Jutta Nymphius / Bilder: Nele Palmtag

„Es war lustig, weil ein Mädchen in England ihre Kamera verloren hat und ein anderes Mädchen sie in Deutschland gefunden hat.“ (Filiz)

“Columbus Bär entdeckt das Meer” von Katja Reider / Bilder: Louise Heymans 
„Ich fand die Geschichte komisch, weil der kleine Bär sagt, dass er gar nicht unten im Meer war.“ (Amelie und Filiz)

Volle Fahrt voraus!

„Volle Fahrt voraus!“– so heißt das erste gemeinsame Vorlesebuch der so genannten Elbautor*innen. Es ist prall gefüllt mit Geschichten, Liedern und Gedichten rund um Elbe und Meer, erschienen im wunderbaren Carlsen Verlag.

39 Hamburger Elbautor*innen haben für Kinder und Familien seitenweise Seemanns- und Frauengarn gesponnen, und mehr als ein halbes Dutzend großartige Hamburger Illustrator*innen haben die Fantasiewelten in bunte, wilde und gefährliche Abenteuer verwandelt.

„Volle Fahrt voraus!“  enthält Texte von: Marlies Bardeli, Karin Baron, Julie Bender, Jörg Bernardy, Brigitte Blobel, Sabine Choinski, Maike Dugaro, Cornelia Franz, Anke Girod, Yvonne Hergane, Anne Jaspersen, Maren von Klitzing, Kristina Kreuzer, Gabriela Krümmel, Cornelia Manikowsky, Irene Margil, Uticha Marmon, Katharina Mauder, Annette Mierswa, Jutta Nymphius, Susanne Orosz, Rieke Patwardhan, Kai Pannen, Till Penzek, Barbara Peters, Inga Marie Ramcke, Katja Reider, Ursel Scheffler, Marie-Therese Schins, Andreas Schlüter, Andrea Schomburg, Stefanie Taschinski, Anne-Ev Ustorf, Leuw von Katzenstein, Constanze Spengler, Martin Verg und Silke Vry.

Illustriert wurde das Buch von den Hamburger IllustratorInnen Miriam Elze, Volker Fredrich, Lena Hällmayer, Louise Heymans, Anke Hennings-Huep, Nele Palmtag und Constanze Spengler.

www.elbautoren.de

Weitere Ocean Summit LeseMeer Kinderbuchtipps rund ums Meer findet Ihr hier:
https://ocean-summit.de/lesemeer-buchtipp/faszination-meer-12-tolle-hoer-buecher-fuer-kinder-und-jugendliche/

Die LeSEElöwe Rezension zu “Ein Seehuns namens Paul” hier:
https://ocean-summit.de/lesemeer-buchtipp/aktion-leseeloewe-jakob-liest-ein-meer-fuer-seehund-paul/